TISCHLERQUALITÄT aus Österreich
MENÜ
Unser Rezept im Monat März
Nudelauflauf mit Tomatensauce
ZUTATEN für 4 Personen:

350 g  Nudeln (z. B. Spiralnudeln oder Makkaroni)
150 g  gekochter Schinken (in ca. 1/2 cm dicken Scheiben)
100 g  Emmentaler
3 EL  Butter
3 EL  Mehl
300 ml  Milch
200 g  Gemüse- oder Fleischbrühe
100 g  Sahne
frisch geriebene Muskatnuss
3 Zweige  Thymian
150 g  Erbsen (TK)
1  kleine Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 EL  neutrales Pflanzenöl
700 g  passierte Tomaten (oder 1 Dose Schältomaten à 800 g)
1  Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
1 Prise  Zucker
Fett für die Fom
ZUBEREITUNG:

1. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Schinken würfeln, Käse reiben.

2. Für die Sauce die Butter in einem Topf erhitzen. Mehl darüberstäuben und goldgelb anschwitzen. Milch unter Rühren dazugießen, aufkochen. Brühe und Sahne zugeben, aufkochen und unter Rühren 5 Min. leise kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

3. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Thymian waschen, trocknen und Blättchen abzupfen. Jeweils die Hälfte Nudeln, Schinken und gefrorene Erbsen in eine große Auflaufform geben. Mit den Thymianblättchen bestreuen und mit der Hälfte der Sauce begießen. Restliche Zutaten einschichten und mit Käse bestreuen. Im heißen Ofen (Mitte) in 25-30 Min. goldgelb backen.

4. Inzwischen für die Sauce Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Beides in einem Topf in Öl glasig dünsten. Tomaten und Lorbeerblatt dazugeben, aufkochen. Bei kleiner Hitze 10-15 Min. einkochen. Lorbeer entfernen, die Sauce nach Belieben pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zum Auflauf servieren.
Tischlerei & Möbelstudio THULLNER
Friedhofgasse 21

Industriegebiet Nord 2a

7123 M
önchhof
Tel. 0664 455 82 20

Tel. 02173 80 343

Fax. 02173 80 087
FOLLOW US
 
 
© 2019 Tischlerei & Möbelstudio Thullner